Käppchen


Käppchen
Kạ̈pp|chen

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Käppchen — Kạ̈pp|chen 〈n. 14〉 1. kleine Kappe 2. Teil der Ferse des Strumpfes, der die Rundung ergibt * * * Kạ̈pp|chen, das; s, : Vkl. zu ↑ Kappe (1). * * * Kạ̈pp|chen, das; s, : Vkl. zu ↑Kappe (1) …   Universal-Lexikon

  • Käppchen — n клобучок (м) …   Немецко-русский словарь лекарственных растений

  • Käppchen-Morchel — Käppchen Morchel, Morchella gigas zwischen Bärlauch Systematik Reich: Pilze (Fungi) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Morchella giga — Käppchen Morchel Käppchen Morchel, Morchella gigas zwischen Bärlauch Systematik Reich: Pilze (Fungi) …   Deutsch Wikipedia

  • Morchella semilibera — Käppchen Morchel Käppchen Morchel, Morchella gigas zwischen Bärlauch Systematik Reich: Pilze (Fungi) …   Deutsch Wikipedia

  • Selbstporträt mit Palette (Manet) — Selbstporträt mit Palette (Autoportrait à la palette) Édouard Manet, 1879 Öl auf Leinwand, 83 cm × 67 cm Privatsammlung Das Selbstport …   Deutsch Wikipedia

  • Bimler-Gebissformer — Der Gebissformer nach Hans Peter Bimler ist eine funktionskieferorthopädische Zahnspange, die sich durch eine besonders grazile und flexible Bauweise auszeichnet. Die Federwirkung des lose zwischen allen Zähnen liegenden Gebissformers regt die… …   Deutsch Wikipedia

  • Rotkäppchen — Rotkäppchenfigur auf der Sand World in Travemünde Rotkäppchen, auch Rotkäppchen und der (böse) Wolf genannt, ist ein europäisches Märchen. Die bekanntesten Versionen stammen von Charles Perrault aus Frankreich und den Brüdern Grimm aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalotte — Ka|lọt|te 〈f. 19〉 1. = Kugelkappe 2. = Schädeldecke 3. = Scheitelkäppchen [<frz. calotte „Käppchen“] * * * Kalọtte   [französisch, eigentlich »Mütze«, »Käppchen«] die, / n,    1) Anthropologie …   Universal-Lexikon

  • Pileolus — Papst Paul VI. mit Pileolus Pileolus (vom lateinischen pileus „Hut“ bzw. „Mütze“), a …   Deutsch Wikipedia